Es sind immer die gleichen sensationseifernden Journalist*innen

Es sind immer die gleichen sensationseifernden Journalist*innen die sich beschweren nicht nah genug Aufnahmen tätigen zu können. Da zwingt sich die Frage auf, liegt es vielleicht an euch? Denn andere Journalist*innen haben diese “Probleme” nicht.